Securosys STO -
SET Token

Ende 2018 führte Securosys ein Security Token Offering (STO) durch. Ziel war es, den Bekanntheitsgrad der Securosys-Produkte in der Blockchain-Community zu erhöhen und Finanzmittel für die Erweiterung des Produkteportfolios und die Finanzierung der internationalen Expansion aufzubringen.

Der gesamte Projektplan wurde im Securosys STO Whitepaper beschrieben und entsprach den Schweizer Vorschriften für Wertpapieremissionen, einschliesslich eines Prospekts. Der Securosys SET-Token wurde als ERC-20-Token auf der Ethereum Blockchain unter dem Vertrag 0xe5519b3408fcba6613b44a7a464b6bb884cbfdc1 eingeführt.

SET Token Information on Etherscan

Screen Shot 2019-07-17 at 14.24.25 Kopie-1

Vertragsnummer
0xe5519b3408fcba6613b44a7a464b6bb884cbfdc1

Während die Kampagne zu einer breiteren Anerkennung von Securosys HSM im Blockchain-Markt führte, war die Höhe der beschafften Finanzmittel stark begrenzt. Die gesammelte Summe deckte kaum die Gesamtkosten für den ITO. Zusammen mit ihren Token-Inhabern beschloss Securosys, den Securosys SET-Token (wie im Whitepaper geplant und im Prospekt geregelt) in Unternehmensaktien umzuwandeln.

Daher wurden am 8. Juli 2019 alle Securosys SET Token verbrannt und der Vertrag beendet. Alle Securosys SET Token-Inhaber sind Aktionäre geworden.

 
Securosys kann als eines der ersten Unternehmen auf die Ausgabe von Stock-Backed Security Token zurückblicken. Darüber hinaus war es wohl das erste Unternehmen, das sich entschied, diese Wertpapier-Token in Unternehmensanteile umzuwandeln.

Securosys setzt weiterhin sein im Whitepaper beschriebenes Produkteportfolio und seine internationale Expansion fort. Das Unternehmen plant, zusätzliches Wachstumskapital von traditionellen Investoren zu beschaffen. Das Unternehmen wird weiterhin ein Pionier mit neuen Angeboten und Lösungen für diese neuen und aufstrebenden Märkte sein.

 

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über unsere Produkte und unser Angebot erfahren möchten.
Mehr über den SET Token